Abteilungen

Volleyball

Informationen und Tabellen

Webseite der Mannschaften der Abteilung Volleyball

Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des Deutschen Volleyball-Verbandes, des Thüringer Volleyballverbandes sowie des Kreis Verbands Ausschusses Weimar/Apolda.

Kontakt

Kontakt Volleyball
Lars Abrahamczyk 

Trainingszeiten

Trainingszeiten Volleyball
Montag15:3017:00SH "Stadion-Tonne"Jugend männl. U12/U13/U14H. Heber
15:3017:00SH "Stadion-Tonne"Jugend männl. U16C. Witzel
17:0019:00SH "Stadion-Tonne"Jugend männl. U20T.Traut/M.Häfner
19:0020:45SH "Stadion-Tonne"2. MännerM. Häfner
19:3022:30SH "Asbachhalle"1. DamenA. Glief
Dienstag15:0017:00SH "Stadion-Tonne"Jugend weibl. U12N. Hüttner
17:0019:00SH "Stadion-Tonne"Jugend weibl.U18 3.DamenT. Mähler
19:0021:00SH "Stadion-Tonne"Jugend weibl. 2 .DamenM. Scheel
20:4522:30SH "Innenstadt"1. MännerH. Möller/ T.Traut
Mittwoch16:3018:00SH "Stadion-Tonne"Jugend männl. U12/U13/U14A. Günther
Donnerstag15:0016:30SH "Stadion-Tonne"Jugend weibl. U16T. Mähler
16:3018:00SH "Stadion-Tonne"Jugend weibl. U18 / 3.DamenT. Mähler
18:0020:00SH "Stadion-Tonne"Jugend weibl.2. DamenM. Scheel
16:4518:15SH "An der Falkenburg"Jugend männlich. U20T. Traut
20:0022:00SH "Stadion Tonne"2. MännerM. Häfner
21:0022:30SH "Asbachhalle"1.MännerH. Möller
21:0022:30SH "Asbachhalle"1.DamenA. Glief
Freitag14:3016:00SH "Stadion-Tonne"Judend weibl. U12N. Hüttner
18:4520:15SH "An der Falkenburg"MixedK. Trommer
18:4520:15SH "An der Falkenburg"1. Senioren/FreizeitH. Klinger

Nachrichten aus der Abteilung

Wolfgang Traut | 04.07.2014

Volleyball: Rückblick auf die Nachwuchssaison

Sieger im C-Finale der Landesmeisterschaften U14 und Kreismeister 2014, Von links: Emily Wilfurth, Kapitän Gina Barthel, Anne Bergmann, Jenny Broschell und Pina Grießbach
Sieger im C-Finale der Landesmeisterschaften U14 und Kreismeister 2014, Von links: Emily Wilfurth, Kapitän Gina Barthel, Anne Bergmann, Jenny Broschell und Pina Grießbach

Unsere weibliche U14 ist Kreismeister 2014! Im ersten von drei Turnieren unterlag man noch dem VSV Jena II mit 1:2 Sätzen und gewann gegen Bad Sulza gerade so mit 2:1. Dafür konnten sich die Mädels im zweiten Turnier revanchieren, gewannen jeweils 2:0 und belegten den ersten Platz der Gruppe.

[...mehr]

Hans Klinger | 04.03.2014

Volleyball: HSV-Senioren II sucht Männer/Frauen

Die Volleyballmannschaft HSV-Senioren II sucht Männer/Frauen zum wöchentlichen Training (freitags 20.15 - 21.40 Uhr) in der Sporthalle an der Falkenburg.

Wir sind ehemalige Kreisklasse-Spieler im Alter zwischen 49 und 70 Jahren, die noch Spaß am Mannschaftssport haben.

Einfach zum Probetraining kommen oder bei Hans Klinger (WE 423525) melden.

24.04.2013

Volleyball: Damen im Pokalfinale gegen Bundesligisten

Die Volleyball-Regionalliga-Mannschaft des HSV
Die Volleyball-Regionalliga-Mannschaft des HSV

Mit zwei relativ deutlichen 3:0 Siegen gegen den VC Altenburg und die Damen vom Blau Weiß Gebesee schafften unsere Regionalliga-Volleyballerinnen erstmalig den Einzug in das TVV-Pokalfinale.

"Jetzt bekommen die Mädels nach dem unglücklichen 4. Platz in der Tabelle einen kleinen Lohn für die vielen Stunden in der Turnhalle in den letzten Monaten.", so Trainer Enrico Protze. Für Co-Trainer Mosig gibt es gleich ein doppeltes Geschenk, denn er zog gleichzeitig auch als Spieler der Männer mit dem VSV Jena in das Finale ein.

Alle Fans sind herzlich zum anstehenden Pokalfinale gegen die Bundesligisten des SWE Volley Teams am 27.4.13 in Jena eingeladen. Im Anschluss an unsere Damen wird dort auch das Männerspiel VC Gotha - VSV Jena ausgetragen. Also, nicht verpassen!

Bork Immisch (Trainer) | 08.09.2013

Volleyball: Hummel-Cup

Als einziger Damen-Regionalligist im Teilnehmerfeld des Hummel-Cups 2013 reisten 10 von 12 Mädels des HSV Weimar nach Hildburghausen. So hatte man zwar gegenüber allen 9 Konkurrenten die Favoritenbürde inne, jedoch boten sich dem Team aus der Goethestadt somit auch reichlich Möglichkeiten, sich in unterschiedlichen Aufstellungen für die kommende Saison einzuspielen, die 5 Neuzugänge zu integrieren (sowohl was das Niveau auf dem Feld, als auch im Festzelt angeht) und erste Versuche zu starten, die taktischen Vorstellungen des neuen Trainers umzusetzen.

[...mehr]

Karsten Peskova | 06.06.2016

Volleyball: Sommertrainingslager der Weimarer Volleyballjugend

Einladung zum Sommertrainingslager der Weimarer Volleyballjugend
Einladung zum Sommertrainingslager der Weimarer Volleyballjugend

Vom 1. bis 5. August 2016 findet das Sommertrainingslager der Weimarer Volleyballjugend statt. Bei Interesse ladet bitte die Einladung herunter und gebt diese ausgefüllt bei Eurem Übungsleiter ab. Alternativ könnt Ihr sie auch an Marcus Häfner (marcus.haefner@googlemail.com) schicken.

Download: Einladung zum Sommertrainingslager

Karsten Peskova | 25.09.2016

Volleyball: Gelungener Saisonstart der 2. Herren

Gelungener Saisonstart der 2. Herren des HSV Weimar
Gelungener Saisonstart der 2. Herren des HSV Weimar

Mit zwei Siegen und der vollen Punktausbeute ist die Reserve des SVV Weimar in die Saison der Bezirksliga Ost gestartet. Gegen die gastgebenden Sportfreunde der SSG Blankenhain gewannen die Goethestädter 3:0. Im Duell gegen den Aufsteiger SV Hohenwarte folgte ein 3:1-Erfolg.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 31.08.2016

Volleyball: 10. Sparkassen-Cup Volleyballjugend 2016

Gruppenfoto Sparkassen-Cup 2016
Gruppenfoto Sparkassen-Cup 2016

Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Weimar-Weimarer Land wurde von der Volleyballabteilung des HSV Weimar e.V., dieses Jugendturnier zum zehnten Mal durchgeführt. Der Einladung gefolgt waren die Nachwuchsmannschaften des Kreisverbandausschusses Volleyball Weimar/Apolda, um für die bevorstehende Saison mit neuen Mannschaftszusammensetzungen unter Spielbedingungen zu testen. Mit Mannschaften aus Bad Sulza, Blankenhain, dem SVV Weimar und dem gastgebenden Verein HSV Weimar standen acht Mannschaften am Turnierstart.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 24.02.2012

Volleyball: HSV-Mannschaft verteidigte zum zweiten Mal Bronze

h.R.v.l.: Maxi Brück, Anna-Caroline Howe, Marie-Sophie Reichardt, Kimberly Obst, Jennifer Zacher, Trainer Wolfgang Traut, V.R.v.l.: Lotta Dittmann, Friederike Hobein, nicht im Bild: Carolin Rüllich
h.R.v.l.: Maxi Brück, Anna-Caroline Howe, Marie-Sophie Reichardt, Kimberly Obst, Jennifer Zacher, Trainer Wolfgang Traut, V.R.v.l.: Lotta Dittmann, Friederike Hobein, nicht im Bild: Carolin Rüllich

Am 19.02.2012 fand in der Suhler Sporthalle "Wolfsgrube" das Finalturnier um den Landesmeistertitel im Volleyball der weiblichen U18-Mannschaften statt. In drei Vorrundenturnieren qualifizierten sich die besten drei von sechs Mannschaften für das Finale. Dazu kam die gesetzte Mannschaft des Vorjahresmeisters SWE Volleyteam Erfurt.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 27.02.2012

Volleyball: Landesmeisterschaft weibliche U14

h.R.v.l.: Yasmin Gottschalg, Greta Harke, Marguerite La Rosee, Coach Torsten Harke, v.R.v.l.: Carina Rüllich, Emelie Horn, Alicia Phillipp, nicht im Bild: Johanna und Lilli Fischer
h.R.v.l.: Yasmin Gottschalg, Greta Harke, Marguerite La Rosee, Coach Torsten Harke, v.R.v.l.: Carina Rüllich, Emelie Horn, Alicia Phillipp, nicht im Bild: Johanna und Lilli Fischer

Zeitgleich mit dem wU18 Finale wurde am 19.02.2012 ebenfalls in Suhl das vierte Turnier um den Landesmeistertitel im Volleyball der weiblichen U14-Mannschaften durchgeführt. In der Dreifelder-Sporthalle der Paul-Greifzu-Regelschule kämpften acht Mannschaften um den Landesmeistertitel und die Platzierungsränge.

[...mehr]

Wolfgang Traut (Trainer weibliche Jugend) | 28.12.2012

Volleyball: Eine Saison-Zwischenbilanz

Die erste Mannschaft der weiblichen U20 des HSV Weimar führt die Landesmeisterschaftstabelle unangefochten an und spielt in der Landesklasse der Damen
Die erste Mannschaft der weiblichen U20 des HSV Weimar führt die Landesmeisterschaftstabelle unangefochten an und spielt in der Landesklasse der Damen

Nach mehreren erfolgreichen Volleyballjahren hat unser Verein den Nachweis erbracht, sich hinter den Leistungszentren Erfurt und Suhl zusammen mit Gera als dritte Volleyballkraft im weiblichen Nachwuchsbereich des Landes Thüringen zu etablieren. Dies wurde auch in der laufenden Saison bei Halbzeit in den Vorrunden zur Landesmeisterschaft bestätigt.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 06.03.2012

Volleyball: Greta Harke als beste Spielerin ausgezeichnet

Greta Harke, beste Thüringer Volleyballerin der Altersklasse wU14
Greta Harke, beste Thüringer Volleyballerin der Altersklasse wU14

Anlässlich der Endrunde der wU14 Landesmeisterschaft am 19.02.2012 in Suhl wurde Greta als beste Spielerin des 3.Vorrundenturniers vom 08.01.2012 ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Volleyball in Weimar | 29.11.2015

Volleyball: Erster Heimspieltag der 2. Damen

Am ersten Heimspieltag der 2. Damen traf die Mannschaft am Samstag auf die Gegnerinnen vom SV Thonhausen und dem VSV Jena. Wegen drei Ausfällen mussten die Spielerinnen zu 8. auskommen, also mit nur einer Auswechselspielerin plus einer Libera.

[...weiterlesen auf Volleyball in Weimar]

Wolfgang Traut | 17.01.2011

Volleyball: Superwochenende für den HSV

In den Spielen mit HSV-Beteiligung gab es am Wochenende 15./16.01.2011 ausschließlich Siege. Am Samstag gewann die 1. Damenmannschaft als ungeschlagener Spitzenreiter der Thüringenliga ihr Auswärtsspiel in Gera 3:0 in Rekordzeit. Die 1. Herren siegten in der Falkenburg 3:1 gegen Nordhausen und 3:2 gegen Gößnitz. Die 2. Damen schlugen den Landesklasse-Spitzenreiter Tröbnitz in dessen Halle 3:0 und siegten gegen Altenburg II ebenfalls mit 3:0. Bei den Herren endete die zweite Auflage Gößnitz gegen HSV Weimar bei den "Reserve"mannschaften 3:2 für unsere 2. Herren. Gegen Korbußen gewann der HSV II mit 3:1.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 15.04.2011

Volleyball: Weibliche A-Jugend erkämpft Kreismeistertitel

Vor dem 4. und letzten Turnier am 09. April 2011 war die Tabellenkonstellation so, dass sich noch drei Mannschaften Hoffnung auf den Titel machen konnten. Die zweite Mannschaft des HSV Weimar lag punkt- und satzgleich mit BSV Bad Berka an der Spitze, gefolgt von HSV Weimar I mit einer Niederlage mehr auf dem Konto.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 16.03.2011

Volleyball: Bronze auch für die weibliche A-Jugend

Hintere Reihe v.l.: Nina Siefke, Anna Schweitzer, Jennifer Zacher, Anna-Caroline Howe, Lisa Kersten,  Kapitän Linda Kummer, Henriette Henze, Vordere Reihe v.l.: Kimberly Obst, Friederike Hobein, Marie-Sophie Reichardt - Foto: W. Traut
Hintere Reihe v.l.: Nina Siefke, Anna Schweitzer, Jennifer Zacher, Anna-Caroline Howe, Lisa Kersten, Kapitän Linda Kummer, Henriette Henze, Vordere Reihe v.l.: Kimberly Obst, Friederike Hobein, Marie-Sophie Reichardt - Foto: W. Traut

Unsere A-Jugend der wU20 konnte sich in den Vorrunden gegen die starke Gegnerschaft aus Erfurt electronik, Bad Salzungen, Ilmenau, Unterwellenborn, Altenburg und Nordhausen sehr souverän durchsetzen. Entgegen kam uns das Ausscheiden des Favoriten Altenburg, nachdem wir diese Mannschaft in der dritten Runde deutlich mit 2:0 Sätzen besiegen konnten.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 15.02.2011

Volleyball: B-Jugend-Team verteidigt Bronzeplatz des Vorjahres

Die strahlenden Gewinnerinnen der Bronze-Medaille: (hinten) Lotta Dittmann, Kimberly Obst, Marie-Sophie Reichardt, Julia Opolka, Anna-Caroline Howe, Jennifer Zacher, Trainer Wolfgang Traut, (vorn) Carolin Rüllich, Friederike Hobein, Kapitän Lisa Kersten, Josefine Wöllner, Victoria Kersten - Quelle: Thüringer Volleyballverband
Die strahlenden Gewinnerinnen der Bronze-Medaille: (hinten) Lotta Dittmann, Kimberly Obst, Marie-Sophie Reichardt, Julia Opolka, Anna-Caroline Howe, Jennifer Zacher, Trainer Wolfgang Traut, (vorn) Carolin Rüllich, Friederike Hobein, Kapitän Lisa Kersten, Josefine Wöllner, Victoria Kersten - Quelle: Thüringer Volleyballverband

In der Altersklasse wU18 war die erste Überraschung fast drin. Nach nervösem Beginn und vielen individuellen Fehlern ging der erste Satz gegen das gesetzte Team von Post SV Gera deutlich verloren. Doch wie so oft erwachte der Kampgeist bei unseren Mädels, so dass der zweite Satz nach sehenswerten Spielzügen sicher gewonnen wurde.

[...mehr]

Karsten Peskova | 24.09.2011

Volleyball: HSV-Damen ringen Dresdner SSV nieder

Die Volleyball-Regionalligamannschaft der Damen des Hsv
Die Volleyball-Regionalligamannschaft der Damen des Hsv

Für einen Paukenschlag sorgten am Samstagabend die Volleyballdamen des HSV in der Regionalliga. Gegen den Dresdner SSV, immerhin Viertplatzierter der letzten Saison, gelang den Aufsteigerinnen ein kaum erwarteter 3:2-Erfolg.

Nach furiosem Beginn mit hoch gewonnenem ersten Satz für die HSV-Damen übernahmen die Gäste aus Sachsen das Heft des Handelns und ließen bei 2:1-Satzführung wenig Hoffnung für die fast 100 Zuschauer. Aber die von Stefan Mosig und Enrico Protze gut eingestellten Gastgeberinnen kamen noch einmal zurück. Selbst einen schnellen Rückstand im entscheidenden Tie-Break steckten die Thüringerinnen jetzt weg - als nach 2 Stunden Spielzeit der entscheidende Ball im gegnerischem Feld landete, kannte der Jubel kein Grenzen mehr...

17.03.2011

Volleyball: Der Thüringenmeister spielt und feiert

Am 19. 03. ab 12.00 Uhr finden die letzten beiden Punktspiele der 1. Damenmannschaft Volleyball des HSV Weimar in der Asbach-Sporthalle statt. Die Mannschaft steht bereits als Thüringenmeister fest. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen (für Essen und Getränke ist gesorgt).

Wolfgang Traut | 28.02.2011

Volleyball: Landesmeisterschaft - C-Jugend erkämpft Bronzeplatz

Auf dem Podest: (hinten) Julia Opolka, Helena Hanneder, Eileen Fritsch, Luise Grabolle, Theresa Kröber, Greta Harke, Jennifer Zacher, Vanessa Spitze, (vorn) Sophia-Charlotte Reiser, Kapitän Friederike Hobein, Marie-Sophie Reichardt - Foto: Anton Blumenstein
Auf dem Podest: (hinten) Julia Opolka, Helena Hanneder, Eileen Fritsch, Luise Grabolle, Theresa Kröber, Greta Harke, Jennifer Zacher, Vanessa Spitze, (vorn) Sophia-Charlotte Reiser, Kapitän Friederike Hobein, Marie-Sophie Reichardt - Foto: Anton Blumenstein

Die Mädels der Altersklasse wU16 hatten im ersten Finalturnier-Spiel ihre Kontrahentinnen aus den Vorrunden, Post SV Gera, als Gegner. Man ließ nichts anbrennen und gewann sicher mit 2:0 Sätzen - ein perfekter Auftakt.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 06.03.2011

Volleyball: Herzschlagfinale der Damen-Kreisklasse

Damen-Kreismeister 2011 HSV Weimar IV - Es spielten v.l.: Maxi Brück, Helena Hanneder, Carolin Rüllich, Kimberly Obst, Jennifer Zacher, Lotta Dittmann, Marie-Sophie Reichardt - Foto:  Thomas Siefke
Damen-Kreismeister 2011 HSV Weimar IV - Es spielten v.l.: Maxi Brück, Helena Hanneder, Carolin Rüllich, Kimberly Obst, Jennifer Zacher, Lotta Dittmann, Marie-Sophie Reichardt - Foto: Thomas Siefke

Die HSV-Nachwuchsmannschaften sind als IV. Damen Kreismeister und als III. Damen Vizekreismeister geworden. In Bad Sulza fand das letzte KK-Turnier der Damen statt. Unsere beiden Mannschaften gewannen ihre Spiele gegen BSV Bad Berka jeweils im Entscheidungssatz.

[...mehr]

Karsten Peskova | 11.09.2017

Volleyball: Abteilung wirbt um Grundschüler in Weimar

Medaillen und Urkunden gab es beim Ball-über-die-Schnur-Volleyball-Turnier
Medaillen und Urkunden gab es beim Ball-über-die-Schnur-Volleyball-Turnier

Die Abteilung Volleyball des HSV Weimar hat sich in den vergangenen zwei Wochen in verschiedenen Grundschulen in Weimar vorgestellt. Das Highlight dieser beiden Wochen bildete das neu kreierte Ball-über-die-Schnur-Volleyball-Turnier, das am letzten Freitag stattfand. Insgesamt über 40 Kinder fanden den Weg in die Asbachsporthalle, um ein spannendes Turnier in sieben Spielrunden jeder gegen jeden auszutragen.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Abteilungsseite www.volleyball-weimar.de.

Tom Mähler | 02.10.2017

Volleyball: Neuanfang bei den HSV-Damen

Die HSV-Damen der 1. Mannschaft starrten in dieser Saison in der Bezirksliga
Die HSV-Damen der 1. Mannschaft starrten in dieser Saison in der Bezirksliga

Es war eine schwierige Entscheidung, die es zu treffen gab und keiner der Anwesenden hat sich seine Wahl leicht gemacht. Mehrere Monate lang hatten wir, verbleibende und neue Spielerinnen der 1. Damen, mit dem vorübergehenden Trainer und ständigen Motivator Tom Mähler darum gebangt, was aus der Thüringenliga-Mannschaft des HSV werden würden. Zusammen mit einigen Nachrückern aus der 2. Damenmannschaft, allen voran Josefine Klein kämpfte man um neue Spielerinnen und einem Trainer für unser Team. Einen guten Monat vor Beginn der neuen Saison kristallisierte sich dann jedoch die ernüchternde Situation: Spieler- sowie Trainermangel und Verletzungspech machten es unmöglich in dieser kurzen Zeit eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenzustellen, mit der man sich in der Thüringenliga präsentieren konnte. Schweren Herzen fiel daher die Entscheidung, den Thüringenligaplatz des HSV Weimar aufzugeben.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 14.12.2010

Volleyball: Neuigkeiten vom Nachwuchs

Anlässlich des dritten und letzten Vorrundenturniers zur Landesmeisterschaft der wU18 in Erfurt sichtete der Landestrainer des Thüringer Volleyballverbandes für den weiblichen Nachwuchs, Jan Kirchhöfer, unsere drei Talente Jennifer Zacher, Friederike Hobein und Marie-Sophie Reichardt. Er war extra aus seinem Heimatort Suhl angereist und sprach nach den Spielen direkt die Einladung für die Landesauswahl der wU16 aus. Schon am kommenden Wochenende vom 17.12. bis 19.12.2010 nehmen die Drei an einem Turnier für C-Jugend- Landesauswahlmannschaften in Mannheim teil.

[...mehr]

Wolfgang Traut | 04.10.2010

Volleyball: Nachwuchsmannschaften starten mit großen Hoffnungen in die Saison 2010/11

Die Nachwuchsvolleyballer des HSV Weimar
Die Nachwuchsvolleyballer des HSV Weimar

In die Volleyball-Landesmeisterschaft 2010/2011 des weiblichen Nachwuchses starten drei HSV-Teams (wU16, wU18, wu20); bei der Landesmeisterschaft der männlichen Jugend ist die Altersklasse mU20 besetzt. Außerdem ist an allen im Kreisverband ausgeschriebenen Jugendmeisterschaften die Teilnahme durch die HSV Mannschaften vorgesehen.

Daher hat die Abteilung Volleyball dem Nachwuchs eine eigene Seite gewidmet: http://www.hsv-weimar.de/volleykids/. Hier kann alles wichtige nochmals nachgelesen werden. Es gibt Informationen zu den einzelnen Mannschaften und Ergebnissen der Wettkämpfe.

Johnny Traut | 14.11.2010

Volleyball: Landes- und Kreismeisterschaft des weiblichen Nachwuchses

Nach etwa einem Viertel der Saisonspiele kann schon eine kleine Zwischenbilanz gezogen werden. Bisher wurden 38 Pflicht-Spiele in den verschiedenen Wettbewerben im Land und im Kreis absolviert. Erfreulich ist, dass nur 6 Spiele verloren wurden. Zwei Niederlagen davon ergaben sich im Duell zweier HSV-Mannschaften, damit behielten nur in vier Begegnungen gegnerische Teams gegen unseren Nachwuchs die Oberhand.

[... mehr]

Johnny Traut | 29.11.2010

Volleyball: C-Jugend-Volleyballerinnen vorzeitig qualifiziert

Nach dem dritten Vorrundenturnier in Nordhausen am 28.11.2010 hat sich die Mannschaft wU16 unabhängig vom Ausgang des letzten Turniers für die Finalrunde der Landesmeisterschaft qualifiziert. Alle Gegnerinnen wurden wiederum mit sicheren 2:0 Sätzen besiegt, obwohl mit Greta Harke das "Jungtalent" des Jahrgangs 1999 auf verschiedenen Positionen eingesetzt wurde. Vor allem im Aufschlag gelangen ihr mehrere direkte Punkte. Als Zuspielerin machte sie ihre Sache ebenfalls ordentlich. Auch die etatmäßigen Zuspielerinnen Eileen Fritsch und Jenny Zacher setzten ihre Angreiferinnen immer wieder mit guten Pässen geschickt in Szene. Lobenswert waren außerdem die Feldabwehr und der Aufschlag.

Weimar spielte mit: Friederike Hobein, Jenny Zacher, Marie-Sophie Reichardt, Eileen Fritsch, Theresa Kröber, Vanessa Spitze, Greta Harke.

Jonny Traut | 07.12.2010

Volleyball: A-Jugend: Zum Spitzenreiter aufgeschlossen!

Am 05.12.2010 fand in Saalfeld das vom SV Stahl Unterwellenborn ausgerichtete 3. Vorrundenturnier der weiblichen A-Jugend statt. Aus verschiedenen Gründen fanden sich nur die ersten vier Mannschaften in der laufenden Tabelle zum Turnier ein, so dass in allen sechs Partien gutklassiger Volleyball gezeigt wurde.

[...mehr]

Karsten Peskova | 22.08.2010

Volleyball: Erfolgreiche Beach-Volleyballer

Karsten Peskova und Jens Weinberger - Thüringer Seniorenmeister im Beachvolleyball 2010
Karsten Peskova und Jens Weinberger - Thüringer Seniorenmeister im Beachvolleyball 2010

Bei der 10. Offiziellen Thüringer Seniorenmeisterschaft im Beachvolleyball (17. Rosenbrauereicup in Pößneck) konnten Jens Weinberger und Karsten Peskova den Titel in der Klasse 36-45 Jahre erringen. Sieben Jahre nach ihrem ersten Erfolg bei den Senioren standen beide damit unerwartet wieder ganz oben auf dem Treppchen bei der Jubiläumsveranstaltung, bei der unter anderem Europameister Markus Dieckmann einen Schauwettkampf bestritt.

Bei der Landesmeisterschaft in Bad Salzungen konnte Christine Eisold mit ihrer Partner Ida Neils (Rudolstadt) ihrer hervorragenden ersten Platz in der Setzliste zwar nicht verteidigen, am Ende standen beide jedoch auf dem Treppchen. Der Bronzerang war ein toller Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison.

Wolfgang Traut | 07.12.2009

Volleyball: Weihnachtsturnier 2009

Das diesjährige Weihnachtsturnier der Abteilung Volleyball findet am 17. Dezember in der Sporthalle Falkenburg statt.

Einladung im PDF-Format

Dr. Bernd Ufer (Abteilungsleiter) | 07.12.2009

Volleyball: Abteilungsversammlung

Zur Abteilungsversammlung der Abteilung Volleyball am 17. Dezember 2009, 17.30 Uhr in der Sporthalle Falkenburg lädt die Abteilungsleitung recht herzlich ein. Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten.

Tagesordnungspunkte sind die Abteilungsleitungswahl und Mitgliedsbeiträge der Abteilung.

Dr. Bernd Ufer (Abteilungsleiter)