HSV aktuell

Seite 12 von 76

Karsten Peskova | 12.01.2016

Allgemein: Möbel aus dem Steinhaus

Das Steinhaus wird neu möbliert und der Verein gibt 8 Stühle, 2 schmale Tische und 3 quadratische Tische für einen sysmbolischen Geldbetrag ab.

Die Möbel sind teilweise nicht mehr 100%ig heil, aber sicher noch zu gebrauchen.

Bei Interesse meldet Euch bitte in der Geschäftsstelle.

Peter Schmidt | 07.12.2015

Kraftsport: 13. Super-Kraftdreikampf-Pokal

Im Foto sitzend vlnr: Dominik Tielsch, Nadja Rössel, Uwe Billig. Stehend vlnr: Johannes Becker, Peter Schmidt, Gustav Waidmann, Andreas Trodler, Lukas Heyse
Im Foto sitzend vlnr: Dominik Tielsch, Nadja Rössel, Uwe Billig. Stehend vlnr: Johannes Becker, Peter Schmidt, Gustav Waidmann, Andreas Trodler, Lukas Heyse

Spätestens wenn sich in der Arnstädter Turnhalle "Hammerecke" wieder die Thüringer "Kraftsportgemeinde" gesammelt einfindet, um bei lauter Musik, gegenseitigen frenetischen Anfeuerungsrufen und viel Spaß möglichst viel Eisen zu bewegen, weiß man, daß sich wieder einmal ein Wettkampfjahr dem Ende zuneigt. Acht Vereine stellten insgesamt 17 Dreierteams. Vom mit Nationalkaderathleten gespickten Titelaspiranten, über jugendlichen Nachwuchsteams bis hin zu mit Neulingen besetzten 2. und 3. Mannschaften reichte die Bandbreite. Die Weimarer Kraftdreikämpfer stellten insgesamt 3 Teams.

[...mehr]

Volleyball in Weimar | 29.11.2015

Volleyball: Erster Heimspieltag der 2. Damen

Am ersten Heimspieltag der 2. Damen traf die Mannschaft am Samstag auf die Gegnerinnen vom SV Thonhausen und dem VSV Jena. Wegen drei Ausfällen mussten die Spielerinnen zu 8. auskommen, also mit nur einer Auswechselspielerin plus einer Libera.

[...weiterlesen auf Volleyball in Weimar]

Saskia Ghandour | 26.11.2015

Turnen: Sparkassen–Cup Gerätturnen 2015

Sparkassen–Cup Gerätturnen 2015
Sparkassen–Cup Gerätturnen 2015

Der Tag nach dem HSV – Ball ist bei den Turnerinnen und Turnern des HSV Weimar eine feststehende Größe. Es findet der Sparkassen-Cup in der Falkenburg statt. Im 1. Durchgang zeigten 55 Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren ihr Können und im 2. Durchgang wurde die Halle von den 12-17 jährigen Mädchen und den Jungen im Alter von 6-17 zum Beben gebracht. Der Gastverein freute sich ganz besonders Turnerinnen aus Isseroda und Turner aus Niederzimmern begrüßen zu können.

[...mehr]

Volleyball in Weimar | 16.11.2015

SVV – Reserve bleibt Sieger im Derby gegen Apolda

2015-11-14-08

Mit einer Niederlage und einem Sieg beendeten die Volleyballer der SVV II Ihren ersten Heimspieltag der Verbandsliga Nord.

Im ersten Spiel begann das Team der Goethestädter hochmotiviert und lautstark angefeuert von den zahlreich erschienen Fans und setzte zu Beginn mit einem traumhaften Angriff über Außenangreifer Dave Schmitt ein ersten Ausrufezeichen. Regelrecht überrollte der SVV in der Folge die bis dato ungeschlagen Tröbnitzer. Bereits beim Stand vom 1:5 musste Gästecoach Rösel die erste Auszeit nehmen, um sein Team wieder auf Kurs zu bringen, von der sich der SVV-Sechser nicht beeindrucken ließ. Weimar spielte munter und engagiert das Spiel weiter und gewann den ersten Satz deutlich 25:20. Der zweite Durchgang begann ähnlich. Die Gäste aus Tröbnitz, nun besser im Spiel, gestalteten die Partie jetzt offener. Bis zum Stand von 10:9 aus Weimarer Sicht gab es keine Mannschaft die sich entscheidend absetzen konnte. Die Ostthüringer profitierten aber in der Folge von einigen leichtfertig vergebenen Möglichkeiten der Hausherren im Angriff und setzten sich bis zum 17:12 schon deutlich ab. Wer aber gedacht hatte, der Satz sei bereits für Tröbnitz entschieden, sollte eines besseren belehrt werden. Wieder angetrieben vom tollen Publikum, holten die SVV-ler Punkt um Punkt auf. Vor allem ein enorm starker Block sorgte dafür, dass die Gastgeber sogar mit 20:19 in Führung gingen. Wieder war das Spiel offen. Jetzt allerdings merkte man Tröbnitz an, dass diese mit einem großen Kader angereist waren und Ihre Wechselmöglichkeiten konsequent nutzen und diese engen Situationen auch 6 gegen 6 im Training üben können. Der Erfahrung und die individuelle Klasse im Angriff der Tröbnitzer konnten die Schützlinge von Trainer Häfner leider nichts entgegen setzen. Satz 2 ging knapp mit 23:25 an die Gäste.

[...weiterlesen auf Volleyball in Weimar]

Termine

  • 29.03.2017 Gesamtvorstandssitzung
  • 12.04.2017 Jahreshauptversammlung
  • 14.05.2017 Swim & Run Weimar
  • 12.06.2017 Opel-Cup
  • 19.06.2017 Fun & Move Schülertriathlon, Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia"
  • 26.08.2017 Sportfest des HSV Weimar
  • 12./13.09.2017 Sportabzeichentag Wimaria Stadion
  • 13.09.2017 Benefix – Lauf Wimaria Stadion

Partner und Sponsoren

Coca Cola AG - Niederlassung Weimar

Glatt Ingenieurtechnik GmbH Weimar